Haus für Kinder - Erster Betriebskindergarten im Landkreis

 

Arbeiten und Kinderbetreuung im Einklang, unser Beitrag dazu.

Ein langer Wunsch von Geschäftsführerin Katharina Eisl wurde Realität. Das Stahlwerk Annahütte baute im Jahr 2018 zusammen mit der Gemeinde Ainring einen eigenen Werkskindergarten. Eigentümer Max Aicher machte das Projekt letztendlich möglich. Damit will man ganz klar die Attraktivität als Arbeitgeber stärken und in der Gemeinde weitere Betreuungsplätze schaffen.

Das HAUS FÜR KINDER soll künftig eine Kindergartengruppe mit 25 Plätzen, eine Kinderkrippe mit 12 Plätzen und zwei Hortgruppen mit jeweils 25 Plätzen beherbergen. Es ist als Ort der Begegnung gedacht, welches sich auch die Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf zu einem wichtigen Ziel macht. Das Konzept sieht die Ferienbetreuung und Abdeckung von Randzeiten vor. Ebenfalls werden Räume für musikalische Früherziehung, Krabbel- und Spielgruppen geschaffen.

Die Annahütte übernimmt mit dem HAUS FÜR KINDER eine Vorreiterrolle in Gemeinde und Landkreis, wenn es darum geht, Beruf und Familie zu vereinen.

Finden Sie hier unsere Webseite zum Betriebskindergarten!