Ereignisreicher Abschluss der Power-Azubi-Schmiede in der Akademie BGL

 

Spannende und abwechslungsreiche Ausbildung im Stahlwerk Annahütte

Die Ausbildung im Stahlwerk Annahütte bietet den Auszubildenden vom ersten Tag an vielseitige und spannende Aufgaben, vor allem im Team. Berufsschule und Ausbildung werden mit einem zusätzlichen Training, der "Power-Azubi-Schmiede", hervorragend ergänzt.

Die Ausbildung eigener Fachkräfte ist für das Stahlwerk Annahütte von großer Bedeutung. Neben einer fundierten fachlichen Ausbildung legen wir großen Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung unserer Azubis. Mit dem Beginn ihrer Ausbildung begeben sich die jungen Menschen auf einen neuen Weg, auf dem wir und vor allem die Ausbilder sie tatkräftig unterstützen wollen. Ein wichtiger Bestandteil der betrieblichen Ausbildung ist daher die „Power-Azubi-Schmiede“, die bereits 10 Jahre die Auszubildenden des Stahlwerk Annahütte begleitet und nicht mehr wegzudenken ist. Das Grundkonzept besteht aus sechs Bausteinen, in denen die Azubis interaktiv beteiligt werden und sich ihre Kompetenzen in den gestellten Herausforderungen weitgehend selbständig erarbeiten. Nach dem „Ankommen“ folgen die Bausteine „Kommunikation“, „Teamintegration“, „Umgang mit Kunden“ und „Konflikte“. Den Abschluss bilden die Intensivierung und der Praxistransfer im Highlight der „Power-Azubi-Schmiede“ dem Outdoor-Training. Während des diesjährigen zweitägigen Outdoor-Trainings wurde den Auszubildenden während einer Wanderung auf den Johannis Högl komplexe Aufgaben gestellt, die sie mit Kommunikation, Teamfähigkeit, Respekt und Zielstrebigkeit nur gemeinsam lösen können. Den Abschluss am 2. Tag bildeten die kreativen Präsentationen der Auszubildenden über die gemachten Erfahrungen und Learnings aus den einzelnen Modulen.