Opernturm

Opernturm, Frankfurt, Deutschland

SAS-SYSTEMS - BEWEHRUNGSTECHNIK

 

Projekt:    
Hochhaus Opernturm in Frankfurt, Deutschland

 

Auftraggeber:    
Opernplatz Property Holdings GmbH & Co. KG

 

Bauzeit:    
Januar 2007 - Dezember 2009

 

Generalunternehmer:
Ed. Züblin AG

 

Bauherr:
Tishman Speyer
     

Lieferumfang
320 to Gewindestahl SAS 670/800 Ø 30 - 75 mm,
3.700 Stk. Kontaktmuffen

 

Anwendung:    
Die hochfesten Gewindestähle der Stahlgüten SAS 670/800 werden erstmalig für die Bewehrung der 
Megastützen und der Randstützen eingesetzt (Gebäudehöhe ~170 m). Die gesamte Längsbewehrung der Mega- und Randstützen wird einheitlich in dem hochfesten Gewindestahl SAS 670/800 ausgeführt. Der 
Bewehrungsgrad der Stützen beträgt bis zu 13 %. Stabdurchmesser bis 75 mm ermöglichen trotz des hohen Bewehrungsgrades eine sehr gute Bewehrungsführung. Die kraftschlüssige Verbindung der Gewindestäbe durch Kontaktmuffen ermöglicht die Weiterleitung großer Druckkräfte.